Coaching Anlässe: Führen auf Distanz – Führen neu denken

023_GSPE_2019– Führen in alternativen Arbeitsformen –

Alternative Arbeitsformen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Zum einen für Einzel-personen und für Teams, die im Home-Office arbeiten und zum anderen für Führungskräfte, die ständig unterwegs sind oder mit reduzierter Stundenzahl, im Führungstandem oder ebenfalls (hin und wieder) im Home-Office arbeiten.

Teams an mehreren Standorten zu betreuen, fordert ein neues Denken und andere Arbeitsstrukturen. Präsenz ist nicht (länger) gleichzusetzen mit Engagement.

Zu den Fragen die im Zusammenhang mit dieser Arbeitsform auftreten gehören:

Worauf sollte ich als Führungskraft achten, wenn nicht mehr alle Mitarbeiter ständig an Bord sind?

Wie gehe ich mit den „Satelliten“ um, die an anderen Standorten bzw. im Home-Office arbeiten?

Wie sollten sich Führungskräfte und Teams organisieren, wenn die Führungs-kraft in Teilzeit / im Home-Office arbeitet / führt? Oder im Tandem?

Kennen Sie diese Fragen und sind Sie dabei Antworten für Ihre Führungssituation zu entwickeln? Gerne unterstütze ich Sie dabei und freue mich darauf von Ihnen zu hören.

Hinweis: Um den Text lesefreundlich zu gestalten verzichte ich auf Gendersprache. Die Führungskraft kann immer m/w/d sein und ebenso der Mitarbeiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s